Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Flammen in Burgeis

Flammen in Burgeis

Foto: FF Burgeis

In Burgeis in der Gemeinde Mals ist in der Nacht auf Mittwoch das Hackschnitzellager der Tischlerei Telser Türen in Brand geraten.

Großalarm in der Nacht auf Mittwoch in Burgeis in der Gemeinde Mals.

Dort hat gegen 01.30 Uhr das Hackschnitzellager der Tischlerei Telser Türen in der Industriezone Feuer gefangen.

Es wurde beim Brand teilweise zerstört. Das Produktionsgebäude ist hingegen laut Auskunft der FF Burgeis nicht betroffen, es konnte von den Freiwilligen Feuerwehren rechtzeitig abgeschirmt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Brand ist mittlerweile unter Kontrolle, die Freiwilligen Feuerwehren haben mit den Aufräumarbeiten begonnen.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Erhebungen führt die Berufsfeuerwehr Bozen durch.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Burgeis, Mals, Schlinig, Laatsch, Schleis, Tartsch, St. Valentin auf der Haide und Prad sowie das Weiße Kreuz.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen