Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Der Persilschein

Der Persilschein

Die Freundin von Benno Neumair (Foto: Screen – Chi l’ha visto?

Voruntersuchungsrichterin Carla Scheidle hat das Verfahren gegen Martina A., bei der Benno Neumair die Nacht nach dem Elternmord verbrachte, eingestellt.

von Artur Oberhofer

Das Verhalten von Martina A. sei schwerwiegend gewesen. Immerhin habe die Frau im Zuge einer Mordermittlung gegenüber dem Staatsanwalt die Unwahrheit gesagt. Allerdings: Die Frau habe zeitnah Strategie gewechselt und in der Folge mit den Ermittlern kooperiert. Und man müsse berücksichtigen, dass Martina A. sich urplötzlich als Protagonistin in einer Geschichte wiedergefunden habe, die viel größer war als sie.

Das ist der Geist der Verfügung, mit der die Voruntersuchungsrichterin am Landesgericht in Bozen, Carla Scheidle, das Verfahren gegen Martina A. aus Auer eingestellt hat.

Martina A. ist die Frau, bei der Benno Neumair am 4. Jänner dieses Jahres, wenige Stunden nach dem Elternmord, aufgetaucht ist und bei der er die Nacht verbracht hat.

Die Staatsanwaltschaft hatte wochenlang gegen die über 40-jährige, aus Argentinien stammende Frau wegen des Verdachts der Begünstigung ermittelt, weil sie die Kleider des Täters gewaschen hatte.

In ihrer Verfügung fasst Richterin Carla Scheidle die Schlüsselelemente dieser Nebenermittlung zusammen.

LESEN SIE MEHR IN DER HEUTIGEN PRINT-AUSGABE.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen