Du befindest dich hier: Home » Chronik » Unfall an MeBo-Kreuzung

Unfall an MeBo-Kreuzung

Fotos: FF Frangart

Im Kreuzungsbereich bei der MeBo-Brücke in Eppan kam es am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 18.00 Uhr im Kreuzungsbereich bei der MeBo-Einfahrt in Eppan.

In den Unfall waren ein Bus, ein Pkw und ein Scooter verwickelt.

Am schlimmsten erwischte es einen 37-jährigen Scooter-Fahrer aus Bozen, der mit schweren Verletzungen ins Bozner Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der 27-jährige Pkw-Lenker aus Lana verletzte sich mittelschwer.

Drei Bus-Insassen – zwei Männer und eine Frau, allesamt aus Südtirol – kamen laut Landesnotrufzentrale mit leichten Verletzungen davon.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • sailor

    Wie lange müssen wir noch warten bis diese Fehlplanung von Ein- und Ausfahrt umgebaut wird ?
    Es gibt fast täglich Unfälle und davon viele schwere.
    Es wäre an der Zeit diese Kreuzung und auch den Kreisverkehr am Pillhof umzubauen. Immerhin ist die Strasse ins Überetsch eine der Verkehrsreichsten im Raum Bozen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen