Du befindest dich hier: Home » Kultur » Linda Wolfsgruber wird 60 Jahre alt

Linda Wolfsgruber wird 60 Jahre alt

Linda Wolfsgruber (MichaelSeirer Photography)

Sie ist eine der renommiertesten Künstlerinnen der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur: Am 5. Juni feiert Linda Wolfsgruber   ihren 60. Geburtstag.

Linda Wolfsgruber wurde am 5. Juni 1961 in Bruneck geboren. Nach der Kunstschule in St. Ulrich und einer Ausbildung zur Schriftsetzerin und Grafikerin in München und Bruneck absolvierte sie die „Scuola del Libro“ in Urbino (Italien). Anschließend machte sie sich als Illustratorin und Malerin in Österreich und Südtirol selbstständig. Ihre Arbeiten wurden bei vielen internationalen Ausstellungen gezeigt und mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet. Schon früh entdeckte sie ihre Freude an der Gestaltung von Bilderbüchern und ist heute eine der renommiertesten Bilderbuch-Künstlerinnen im deutschsprachigen Raum. 2018 und 2022 wurde sie für den Hans Christian Andersen-Preis nominiert.

 

„Ich weiß immer noch von meinem Glücksgefühl, als ich zum ersten Mal mit 6 Jahren bunt illustrierte Karten geschenkt bekommen habe. Bis dahin hatte ich nur schwarz-weiß illustrierte Bilderbücher. Ich glaube, dass ich mit jedem meiner Bücher dieses Glücksgefühl wachrufen und weitergeben möchte“, sagte sie in einem Interview mit mediacircus.

Auszeichnungen ab 2010 (eine Auswahl):

  • 2010: Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis für „Wie war das am Anfang?“
    (mit Heinz Janisch, Tyrolia)
  • 2010: Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien für „Wie war das am Anfang?“
    (mit Heinz Janisch, Tyrolia)
  • 2014: Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für „Arche“ (Tyrolia Verlag)
  • 2016: Österreichischer Kunstpreis für Kinder- und Jugendliteratur
  • 2017: Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien für „wir“ (Tyrolia Verlag)
  • 2019: Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für „Henrikes Dachgarten“
    (mit Albert Wendt, Jungbrunnen)
  • 2020: Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis, Empfehlungsliste, für „Sternenbote“
    (mit Reinhard Ehgartner, Tyrolia)
  • 2021: Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für „Die kleine Waldfibel“ (Kunstanstifter.
  • Ihr neuestes Buch erscheint Mitte Juni im Tyrolia Verlag: „Der Moment, bevor …“ (mit einem Text von Ela Wildberger) widmet sich diesen winzigen Augenblicke voller Zauber, bevor etwas Bestimmtes passiert.  Ein wunderschönes Bilderbuch, das zu Achtsamkeit, Hinspüren und gemeinsamen Gesprächen einlädt.
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen