Du befindest dich hier: Home » Politik » Eva Klotz ist 70

Eva Klotz ist 70

Die langjährige Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Eva Klotz, feiert am 4. Juni ihren 70. Geburtstag. Die Bewegung gratuliert der Kämpferin für das Selbstbestimmungsrecht herzlich zu ihrem Ehrentag!

Eva Klotz ist am 4. Juni 1951 als erstes der sechs Kinder der Lehrerin Rosa Pöll und des Schmiedes und Freiheitskämpfers Georg Klotz in Walten geboren.

Zeit ihres Lebens setzt sich die promovierte Historikerin Eva Klotz für die Selbstbestimmung bzw. für die Unabhängigkeit Südtirols von Italien ein.

Nach dem Tod ihres Vaters im Jänner 1976 wurde sie im Heimatbund tätig.

Im Mai 1980 gelang ihr als unabhängige Kandidatin auf der Liste der SVP der Sprung in den Bozner Gemeinderat, in dem sie bis zu ihrer Wahl in den Landtag im November 1983 tätig war. Dem Hohen Haus gehörte Klotz 31 Jahre lang an. 2014 trat sie aus dem Landtag zurück, um sich um ihren kranken Mann zu kümmern.

Bis heute ist Eva Klotz Ansprechpartnerin für politische Parteien und Bewegungen in Italien und Europa, weil sie von jeher das Selbstbestimmungs- und Freiheitsanliegen aller Völker unterstützt und bewirbt. Für ihre offene und respektvolle Art, aber auch für ihren geradlinigen und unermüdlichen Einsatz wird sie von Freund und Feind geschätzt.

Die gesamte Bewegung Süd-Tiroler Freiheit wünscht Eva noch viele gesunde Jahre im Kreis ihrer Familie und ihrer Freunde und noch reichlich Kraft und Ausdauer für den Kampf um die Unabhängigkeit Südtirols!

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • watschi

    ich wùnsche Frau Eva Klotz, auch im Namen von hirni, stefan1, mannik u.a.l.i.,, alles Gute zum Geburtstag und Gesundheit. Mòge sie auch in Zukunft uns Sùdtiroler mit Rat und Tat unterstùtzen wie bisher. Vielen Dank

  • hilti

    kann mich den Glückwünschen nur anschliesen.
    soche Poitiker bräuchte das Land mehrere, denn eines muss man sagen:“ Frau Klotz, ist ihrer Linie immer Treu geblieben, egal was passiert ist.
    Die meisten die heute dort tätig sind, sind wie ein Windhahn, denn sie drehen sich immer nur in die Richtung wo das Geld her kommt,
    leider.
    Frau Klotz war und ist auch gerade desshalb, auch von vielen Italienern geschätzt worden.
    Danke Eva, wünsche dir noch viele Jahre , und hoffe dass du dich trotz Rückzug aus der aktiven Politik, immer noch Einbringst.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen