Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Weg aus der Pandemie

Weg aus der Pandemie

Ärztekammer, Hausärztegewerkschaften, Land und Sanitätsbetrieb sind sich einig: Wer sich impfen lässt, kann sich und andere schützen und hilft mit, die Krise zu beenden.

Um das Thema „Impfen und Impfpflicht“ ging es vergangene Woche bei einem Treffen der Ärztekammer, der Südtiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin (SÜGAM), der Hausärztegewerkschaften SNAMI und FIMMG mit Gesundheitslandesrat Thomas Widmann und dem Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes Florian Zerzer.

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann spricht von einem „sehr positiven“ Ergebnis des Treffens:

„Wir sind uns alle einig, dass die Impfung der Weg aus der Pandemie ist. Wenn möglichst viele Menschen geimpft sind, entlastet dies das Gesundheitssystem, und Menschen müssen nicht mehr an Corona sterben.“

Die Impfbereitschaft der Gesamtbevölkerung, aber auch jene des Sanitätspersonals, sei also maßgeblich: Wer sich impfen lässt, helfe mit, die Krise zu beenden. Man war sich einig, dass dabei die Zusammenarbeit mit den Hausärzten essenziell sei: „Die Hausärzte sind seit jeher die bevorzugte Ansprechpartner der Bevölkerung in Gesundheitsfragen. Patientinnen und Patienten informieren sich am liebsten bei ihrem Hausarzt, auch bezüglich der Covid-19-Impfung“, hieß es beim Treffen. Hier könne wertvolle Aufklärungsarbeit geleistet und die Bevölkerung zum Impfen motiviert werden. So versicherte der Präsident der Südtiroler Ärztekammer Claudio Volanti: „Gemeinsam arbeiten wir weiter daran, all jene zu erreichen und zu informieren, die noch unschlüssig sind.“

Alle Beteiligten bewerteten die Zusammenkunft als „gewinnbringend“. Man ist zuversichtlich, dass die zukünftigen Impfungen schnell und erfolgreich abgewickelt werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen