Du befindest dich hier: Home » Chronik » Verschwundenes Zelt

Verschwundenes Zelt

Das Vorzelt vor dem Testzentrum Tetterparkplatz in Eppan ist verschwunden. Nun wird danach gesucht.

Die Gemeinde Eppan führt bereits seit Wochen am Tetterparkplatz Corona-Tests durch. Neben den Hütten, wo die Tests durchgeführt werden, hat sich die Gemeinde bei der Raiffeisenkassa Überetsch ein Vorzelt ausgeliehen.

Doch letztes Wochenende verschwand dieses Vorzelt. „Wir haben zunächst intern darüber gesprochen, da wir mehrere Mitarbeiter haben, um auszuschließen, dass das Zelt aus anderen Gründen abgebaut wurde“, berichtet Gemeinderätin Petra Prackwieser.

Allerdings war es auch niemand der Mitarbeiter, die das Zelt abgebaut haben. Da es im Boden verankert und festgeschraubt war, wird vermutet, dass das Zelt gestohlen wurde. In den sozialen Medien wird nun gefragt, wer das Zelt gesehen hat. Da es keine Kameras am Parkplatz gibt, muss sich die Gemeinde auf die Mithilfe der Bevölkerung verlassen.

In der Zwischenzeit wurde bereits eine Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Da das Zelt eine Leihgabe der Raiffeisenkassa ist, wird die Gemeinde das Zelt im schlimmsten Fall wohl ersetzen müssen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen