Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Nachholspiel

Das Nachholspiel

Foto: Reinhold Eheim

Der SSV Loacker Bozen Volksbank muss am Mittwoch, 19. Mai für das Nachholspiel gegen Conversano nach Apulien reisen. Der italienische Handballverband FIGH gab dieses Datum am Montag bekannt. 

Eigentlich hätte die Partie zwischen dem Klub aus Apulien und den Talferstädtern bereits am 10. April im Rahmen der 9. Rückrunde stattfinden sollen.

Aufgrund einiger Coronafälle in den Reihen Conversanos wurde das Spiel abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben.

Der Tabellenführer der Serie A Beretta musste daraufhin eine einmonatige Zwangspause einlegen, ehe die Süditaliener am Samstag ihr Comeback in der höchsten italienischen Liga gaben und gegen Schlusslicht Salumificio Riva Molteno zu einem 33:26-Sieg kamen.

Vor dem Kräftemessen mit dem Spitzenreiter, das am Mittwoch, 19. Mai um 17 Uhr angepfiffen wird, hat der SSV Loacker Bozen Volksbank an diesem Samstag, 15. Mai Siena zu Gast.

Die beiden Kontrahenten befinden sich noch voll im Rennen um den dritten Tabellenrang, den derzeit die Weiß-Roten innehaben.

Die Tabelle:
1. Conversano 39 Punkte/21 Spiele
2. Raimond Sassari 34/23
3. SSV Loacker Bozen Volksbank 30/24
4. Acqua & Sapone Junior Fasano 28/22
5. Ego Siena 28/24
6. Pressano 26/24
7. Alperia Meran 24/23
8. Cassano Magnago 24/25
9. SSV Brixen 22/24
10. Triest 20/24
11. Sparer Eppan 19/25
12. Teamnetwork Albatro 19/24
13. Santarelli Cingoli 16/23
14. Banca Popolare Fondi 14/24
15. Salumificio Riva Molteno 11/24

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen