Du befindest dich hier: Home » Sport » Zwangspause für den FCS

Zwangspause für den FCS

Foto: FCS

Aufgrund eines Corona-Clusters bei Virtus Verona gibt es für den FC Südtirol Änderungen im Playoff-Kalender.

Der FC Südtirol wird erst am Sonntag, 23. Mai in die „Post Season“ starten.

Am Montag hat der Vorstand der Lega Pro aufgrund eines Corona-Clusters bei Virtus Verona beschlossen, einige Änderungen im Terminplan der Playoffs vorzunehmen.

Die Aufstiegsspiele werden demnach an folgenden Daten stattfinden:

  1. Runde der gruppeninternen Playoffs: Mittwoch, 19. Mai
  2. Runde der nationalen Playoffs (Einstieg des FC Südtirol): Sonntag, 23. Mai (Hinspiel) und Mittwoch, 26. Mai (Rückspiel)
  3. Runde der nationalen Playoffs: Sonntag, 30. Mai (Hinspiel) und Mittwoch, 2. Juni (Rückspiel)

Final Four – Halbfinale: Sonntag, 6. Juni (Hinspiel) und Mittwoch, 9. Juni (Rückspiel)

Final Four – Finale: Sonntag, 13. Juni (Hinspiel) und Mittwoch, 16. Juni (Rückspiel)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen