Du befindest dich hier: Home » Sport » Das Verona-Wochenende

Das Verona-Wochenende

Im Rahmen des 10. Spieltags der Primavera-Meisterschaft gastiert das Team von Salvo Leotta in Borgo Venezia, während die U17-Formation von Federico Turchetta am Sonntag Nachmittag Virtus Vecomp im FCS Center empfängt.

Am 10. Spieltag der nationalen “Primavera 3 – Dante Berretti”-Meisterschaft gastieren die Weiß-Roten im „Gavagnin-Nocini“-Stadion in Verona, um am Samstag Nachmittag (8. Mai, 15 Uhr), gegen Virtus Vecomp anzutreten.

Die Formation von Salvo Leotta, die bisher 14 Punkte aus 9 Spielen (4S, 2U, 3N) holen konnte, kommt vom 2:2-Remis zuhause im FCS Center gegen den Tabellenzweiten Feralpisalò. Die Gardesani erzielten dabei erst zu Beginn der Nachspielzeit den Ausgleich. Das Hinspiel gegen die Veronesi aus Borgo Venezia gewann der FCS auf heimischem Rasen souverän mit 3:0.

Für die Unter 17 steht hingegen der dritte Spieltag der neu strukturierten Meisterschaft in Mini-Kreisen an: nach dem runden 5:0-Heimerfolg gegen Legnago Salus spielten die Weiß-Roten von Mister Federico Turchetta bei Padova Calcio 0:0-Unentschieden, verloren diese Partie jedoch mit 0:3 am grünen Tisch, weil ein Wechsel zu viel durchgeführt wurde.

An diesem Sonntag, den 9. Mai, trifft die U17 mit Anpfiff um 15 Uhr zuhause ebenfalls auf Virtus Vecomp Verona.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen