Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Fake News & Kinder

Fake News & Kinder

Mit Montag starten im Rahmen der JuniorUni die Einschreibungen für den deutschsprachigen Workshop „Nicht wahr? Lerne, Wahres von Falschem zu unterscheiden“ für Kinder im Alter zwischen 8 und 10 Jahren. 

Der Workshop, der von den Pädagoginnen und Forscherinnen der Fakultät für Bildungswissenschaften Barbara Gross und Susanne Schumacher gehalten wird, findet am kommenden 20. Mai zwischen 14.30 und 16.30 Uhr online statt. Gross und Schumacher werden Kinder zwischen 8 und 10 Jahren dafür sensibilisieren, sogenannte Fake News von seriösen Nachrichten unterscheiden zu können. Die Anzahl der Plätze ist auf 10 begrenzt.

Einschreibungen unter [email protected].

Mit der Initiative JuniorUni werden an der Freien Universität Bozen seit zehn Jahren Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren an die Welt der Forschung herangeführt. Themen und Inhalte werden altersgerecht für die Zielgruppe dieser „Junior-Wissenschaftler*innen” aufbereitet, die auf diese Art spielerisch mit wissenschaftlichen Themen vertraut gemacht werden.

Die Workshops werden von akademischen Lehrkräften und Forschenden der unibz gehalten, und sind für Schulklassen, aber auch einzelne Kinder konzipiert. Das Arbeiten in Kleingruppen fördert die aktive Teilnahme aller Kinder. Im Laufe ihres Bestehens hat die JuniorUni auch über die Landesgrenzen hinaus immer stärker an Bekanntheit gewonnen: zum Beispiel mit Workshops im MART in Rovereto, an der Universität Innsbruck oder der Triennale von Mailand.

Alle aktuellen Informationen zur JuniorUni finden sich auf der Website der Initiative.

Der Newsletter der JuniorUni ([email protected]) ermöglicht, stets rechtzeitig über die neuesten Veranstaltungen informiert zu sein. Für Fragen steht auch der Verantwortliche der Initiative Hannes Hell zur Verfügung ([email protected], 0471 011 515).

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen