Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Die Potenzialanalyse

Die Potenzialanalyse

Foto: lpa

Die Corona-Krise hat bereits so manchen oder so manche zu einer beruflichen Neuorientierung bewogen. Kostenlose Hilfestellung bietet dabei das Landesamt für Ausbildungs- und Berufsberatung.

Das Amt für Ausbildungs- und Berufsberatung bietet auch Beratung für Erwachsene zur beruflichen Aus- und Weiterbildung oder zur beruflichen Neuorientierung an.

Dabei kann bei der Beratung auf unterschiedliche Hilfsmittel zurückgegriffen werden, um berufsbezogene Interessen, Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmal zu erkennen. Bei der sogenannten Potenzialanalyse wird eine Kombination verschiedener Hilfsmittel innerhalb einer mehrstündigen, vorwiegend computerbasierten Testung angewendet, um mehr über die persönlichen Voraussetzungen in Bezug auf die berufliche Weiterentwicklung zu erfahren.

Die Potenzialanalyse für Erwachsene unterscheidet sich dabei von jener, die für Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren angeboten wird. Bei Erwachsenen wird verstärkt auf die beruflichen Einstellungen sowie auf die Erfahrungen eingegangen, die diese in der Arbeitswelt bereits gesammelt haben.

Das Angebot kann kostenlos in Anspruch genommen werden. Voraussetzung dafür ist ein individuelles Beratungsgespräch in einer der Beratungsstellen des Landesamtes für Ausbildungs- und Berufsberatung. Die Testorte für die Durchführung der Potenzialanalyse sind die Beratungsstellen in Bozen, Meran und Bruneck.

Eine Anmeldung zu einem ersten Beratungsgespräch ist telefonisch oder über das Online-Formular auf der Landeswebseite zum Thema Berufsberatung unter www.provinz.bz.it/berufsberatung möglich.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen