Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Kippt Rom den Grünen Pass?

Kippt Rom den Grünen Pass?

Der Garant für den Datenschutz in Rom hat ein Prüfverfahren gegen den Grünen Pass in Südtirol eingeleitet. 

Wird der Grüne Pass verboten?

Der Garant für den Datenschutz in Rom hat dem Land mitgeteilt, dass seine Behörde ein Prüfungsverfahren eingeleitet habe und sich Maßnahmen vorbehalte.

Der Grüne Pass berechtigt geimpfte, genesene oder getestete Personen beispielsweise zum Betreten der Innenräume der Gastronomie.

Der Datenschutzbeauftragte hat in seiner ersten Stellungnahme an das Land klargestellt, dass ein solcher Pass eine gute rechtliche Grundlage brauche, da persönliche Daten verarbeitet würden.

Und Um Freiheiten von Bürgern zu beschränken, sei eine genaue Risikoabwägung nötig, so die Behörde.

Nun ist alles möglich: Von Einschränkungen der Datenverarbeitung für den Grünen Pass bis zu einem Verbot des desselben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (30)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen