Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Der Sommerschlussverkauf

Der Sommerschlussverkauf

Foto: Handelskammer/ Shutterstock

Der Sommerschlussverkauf beginnt in Südtirol heuer am 16. Juli. Dies hat der Kammerausschuss der Handelskammer Bozen aufgrund der geltenden Gesetzgebung entschieden.

In den meisten Gemeinden der Bezirke Bozen, Meran und Burggrafenamt, Eisacktal, Pustertal und Vinschgau beginnt der Abverkauf für Waren der Sommersaison somit heuer am 16. Juli und endet am 13. August.

Die Tourismusgemeinden Tiers, Kastelruth, Ritten, St. Ulrich, St. Christina, Wolkenstein, Enneberg, St. Martin in Thurn, Wengen, Abtei, Corvara, Stilfs, Kurzras, Reschen, St. Valentin auf der Haide hingegen starten den Schlussverkauf erst am 13. August und beenden ihn am 10. September.

Die Termine für Saisonschlussverkäufe und Verkäufe von Stoff- und Lagerresten für den Sommer 2021 in den fünf Bezirken, bzw. 116 Gemeinden Südtirols, im Überblick:

1) Bezirk Bozen, Überetsch und Unterland:

  1. a) Bozen, Andrian, Terlan, Nals, Mölten, Leifers, Pfatten, Branzoll, Auer, Neumarkt, Montan, Tramin, Margreid, Kurtatsch, Kurtinig, Salurn, Aldein, Truden, Altrei, Jenesien, Völs, Sarntal, Eppan, Kaltern, Karneid, Deutschnofen, Welschnofen vom 16.07. bis 13.08.2021
  2. b) Tiers, Kastelruth, St. Ulrich, St. Christina, Wolkenstein, Ritten vom 13.08. bis 10.09.2021

2) Bezirk Meran und Burggrafenamt:

Meran, Moos in Passeier, St. Leonhard in Pas­seier, St. Martin in Passeier, Riffian, Tirol, Schenna, Algund, Kuens, Partschins, Hafling, Marling, Vöran, Plaus, Tscherms, Lana, Burgstall, Gargazon, St. Pankraz in Ulten, Ulten, Proveis, Laurein, Tisens, Unsere Liebe Frau im Walde/St. Felix, Naturns vom 16.07. bis 13.08.2021

3) Bezirk Eisacktal und Wipptal:

Brixen, Mühlbach, Franzensfeste, Vahrn, Rodeneck, Natz-Schabs, Lüsen, Feldthurns, Klausen, Villnöß, Barbian, Lajen, Waidbruck, Sterzing, Brenner, Ratschings, Freienfeld, Pfitsch, Villanders, Vintl vom 16.07. bis 13.08.2021

4) Bezirk Pustertal:

  1. a) Bruneck, Percha, Olang, Rasen-Antholz, Welsberg-Taisten, Gsies, Prags, Niederdorf, Toblach, Innichen, St. Lorenzen, Pfalzen, Kiens, Terenten, Gais, Mühlwald, Ahrntal, Prettau, Sand in Taufers, Sexten vom 16.07. bis 13.08.2021
  2. b) Enneberg, St. Martin in Thurn, Wengen, Abtei und Corvara vom 13.08. bis 10.09.2021

5) Bezirk Vinschgau:

  1. a) Graun im Vinschgau (außer Reschen und St. Valentin auf der Haide), Glurns, Schluderns, Mals, Laas, Kastelbell-Tschars, Schlanders, Latsch, Martell, Taufers im Münstertal, Prad am Stilfserjoch, Schnals (außer Kurzras) vom 16.07. bis 13.08.2021
  2. b) Stilfs, Kurzras, Reschen, St. Valentin auf der Haide vom 13.08. bis 10.09.2021

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • vinsch

    gilt das auch für großen der Branche??? Jeder geht hier mehr oder weniger seinen eigenen Weg und es wird weder bestraft noch hat der hds irgend eine Macht einzugreifen. Ähnlich wie im Gastgewerbe, wo man sich mit immer noch billigeren Angeboten gegenseitig unterbietet.

  • kirke

    Der beste Witz seit Wochen! Die planen jetzt über einen Zeitraum von 3 Monaten!
    Aber gut, wenn man jetzt schon die Menschen zu unzähligen Tests nötigen muss, um wenigstens ein paar „Infizierte“ zu finden damit dieses Lügengebäude nicht völlig zusammenbricht…
    wird man sich nachher selbst feiern, weil es den Gottgleichen gesalbten Politikern und Virrologen gelungen ist die „Pandemie“ zu beenden.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen