Du befindest dich hier: Home » Kultur » Junge Kreative gesucht

Junge Kreative gesucht

Die SiegerInnen der 3. Ausgabe von Weight Station

Mehr Budget und eine größere Anzahl an Siegerprojekten: Das sind die Neuerungen des vierten WS Call 2021, der Ausschreibung der Weigh Station zur Unterstützung der Projekte von Kreativen und Kulturschaffenden in Südtirol. 25.000 Euro für 5 Projekte stehen zur Verfügung, Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. April 2021

Es handelt sich bereits um die vierte Auflage des WS-Calls, einer Ausschreibung, bei der schon von 2018 bis 2020 mehr als 90 neue Projektideen eingereicht und im Rahmen des Calls vorgestellt wurden. Die besten Projekte wurden dann bei der Umsetzung unterstützt. Zudem haben sich über 250 neue Freiberufler bei der Wall-Community eingeschrieben. Weigh Station ist ein Projekt, das vom Jugendamt der Abteilung für italienische Kultur der Autonomen Provinz Bozen und von der Stadt Bozen unterstützt wird. Bereits zum vierten Mal schafft die WS Raum für die Arbeit der Südtiroler Kreativen: Vor dem Hintergrund des gesundheitlichen Notstands ist diese Initiative in diesem Jahr noch wichtiger, da viele der im Bereich Kultur und Kreativität Beschäftigten auf eine harte Probe gestellt werden. Die Ausschreibung und alle Infos zum WS Call 2021 findest du auf wscall.weighstation.eu.

WS Call im Jahr 2021 – in seiner 4. Ausgabe – erneuert seine Regeln und erhöht die Zahl der unterstützten Projekte sowie das Budget! Die Absicht dahinter ist, den Profis im kreativen und kulturellen Bereich zunehmend eine konkrete Möglichkeit zu geben, zu wachsen und neue Ideen zu entwickeln. Gerade nach dem letzten Jahr, das vom gesundheitlichen Notstand und den daraus resultierenden Auswirkungen auf Arbeit, Gesellschaft und Wirtschaft geprägt war, will Weigh Station herausfinden, was Kreative aktuell für wichtig halten und möchte sie bei ihren Projekten unterstützen, um das Netzwerk aufzuwerten. Der WS Call 2021 ist eine Ausschreibung, bei der bis zu 25.000 Euro an Preisgeldern für 5 Gewinnerprojekte (maximal 5 000 Euro pro Projekt) sowie ein Mentoring für die Umsetzung winken. Darüber hinaus stellt die Weigh Station den 5 besten Ideen ihre Arbeit und ihr Netzwerk zur Verfügung, um diese zu promoten sowie ihre Räumlichkeiten im Waaghaus, die als Coworking/temporärer Wohnsitz genutzt werden dürfen (die Nutzung wird durch eine mit den Gewinnerprojekten vereinbarte Regelung unter Beachtung der geltenden Bedingungen bezüglich der aktuellen Pandemie festgelegt). Der letzte Call hat verdeutlicht, dass die kreativen und kulturellen Projekte in der Lage waren, auf kritische Situationen schnell und innovativ zu reagieren. Mit der (erweiterten) Ausgabe 2021 gehen wir noch einen Schritt weiter, um in die Zukunft zu blicken, um den neuen Herausforderungen, die sich nun neu ergeben, nicht hinterherzujagen, sondern sie vorwegzunehmen und so die Widerstandsfähigkeit des Sektors zu bekräftigen. Die Ausschreibung unterstützt die Durchführung und Umsetzung von 5 Konzepten im Bereich Kreativität und Kultur. Dies ist ein wichtiger Schritt für alle Projekte, die sich noch im Frühstadium befinden, die aufgrund mangelnder Mittel oder Möglichkeiten ins Stocken geraten oder noch nicht abgeschlossen sind. Genau aus diesem Grund hat der Call kein spezifisches Thema, sondern zielt in erster Linie darauf ab, die kreative und kulturelle Arbeit derjenigen zu unterstützen, die in diesem Bereich tätig sind, um ihnen zu ermöglichen, mit neuen Themen und Methoden der Realisierung und Produktion zu experimentieren und um denjenigen, die ein Projekt oder eine Idee in diesem Bereich haben, einen Anreiz zu geben und die Projekte konkret und realisierbar zu machen. Vorgesehen sind folgende Kategorien: Architektur, Kunst, Handwerk und Technik, Kommunikation, Design und Stil, Filme und audiovisuelle Produktionen, Fotografie, Grafik, Bücher und Druck, Musik und Schauspiel, Planung und Organisation.Um an der Ausschreibung teilnehmen zu können, muss man als Freiberufler bei der WS Wall registriert sein (alle Informationen unter www.weighstation.eu/wall). Die Regeln haben sich im Vergleich zu den vergangenen Auflagen ein wenig geändert. Daher empfehlen wir, die vollständige Ausschreibung auf der Website wscall.weighstation.eugut durchzulesen. Es besteht die Möglichkeit, die Idee in Form konkreter Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen, Ausstellungen oder sonstiger kultureller/kreativer Ausdrucksformen vorzustellen. Der Antrag sowie die entsprechenden Anlagen müssen bis spätestens 30. April 2021 um 24:00 Uhr an folgende E-Mail gesendet werden [email protected].

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen