Du befindest dich hier: Home » Chronik » Fuchs in Not

Fuchs in Not

Fotos: FF Leifers

Die Freiwillige Feuerwehr Leifers hat einen Fuchs, der über Ostern wohl zu viel gegessen hat, aus seiner misslichen Lage befreit.

Südtirols Feuerwehren haben bekanntlich ein ❤️ für Tiere.

Die Freiwillige Feuerwehr Leifers musste am Dienstag einen Fuchs aus einer misslichen Lage befreien.

Nachdem das Tier über die Osterfeiertage wahrscheinlich doch etwas mehr zugelegt hat als gedacht, blieb es in einem Zaun hängen und kam aus eigener Kraft nicht mehr heraus.

Die Feuerwehrleute konnten den Fuchs mit viel Feingefühl befreien und zur weiteren Betreuung an einen Jagdaufseher übergeben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen