Du befindest dich hier: Home » Chronik » Rasche Hilfe

Rasche Hilfe

Zu einer raschen und unkomplizierten Hilfe für die Familie des Fischlhofes rufen die Gemeindeverwaltung von Prags und die Bauernbund-Ortsgruppe von Prags auf.

Am Ostermontag hat ein Großbrand am Fischlhof in Prags das Futterhaus zerstört.

Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehrleute konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus, welches direkt an das Futterhaus angebaut und durch eine Brandmauer abgetrennt war, verhindert werden.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

Der Stadel und der Dachstuhl fielen gänzlich den Flammen zum Opfer. Im Wohnhaus entstand ein beträchtlicher Wasserschaden.

Die Familie Golser möchte allen Einsatzkräften von Herzen danken.

Manfred Golser ist selbst langjähriger Feuerwehrmann, seine Frau war ehrenamtlich viele Jahre für die Notfallseelsorge tätig.

Nun wurde ein Spendenaufruf ins Leben gerufen, welcher der betroffenen Familie den Wiederaufbau ermöglichen und in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen der Solidarität schenken soll.

Spenden können über die Spendenkonten des „Bäuerlichen Notstandsfonds EO“ unter dem Kennwort „Fischlhof -Prags“ eingezahlt werden.

Raiffeisen Landesbank IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231

Südtiroler Sparkasse IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

Südtiroler Volksbank IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004

Jeder gespendete Euro kommt gänzlich der Familie vom Fischlhof zugute.

Der „Bäuerliche Notstandsfonds –  Menschen helfen“ weist darauf hin, dass Spenden von Privatpersonen und von Betrieben in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden können.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen