Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tödlicher Arbeitsunfall

Tödlicher Arbeitsunfall

Foto: FF Tirol

In Dorf Tirol ist am Freitagnachmittag ein Landwirt mit seinem Fahrzeug tödlich verunglückt.

Am Freitag gegen 19.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte – Rettungsdienst, Notarzt und Feuerwehr – zu einer verletzten Person in den Weinbergen am Segenbühel in der Gemeinde Dorf Tirol alarmiert.

Oberhalb der Einkehr „Fernblick“ war der 57-jährige Friedrich Klotzner aus Meran mit einer Motorfräse verunglückt.

Für den Unfall gibt es keine Zeugen. Er dürfte sich bereits gegen Mittag ereignet haben.

Erst am Abend, nachdem sie ihn telefonisch nicht erreichen konnten, fanden Angehörige den Verunglückten.

Unverzüglich machte sich die Feuerwehr Tirol ausgerüstet mit Defibrillator und Notfallrucksack auf dem Weg.

Der Einsatzort lag ca. 100 Meter abseits der Straße.

Leider konnte der Meraner Notarzt bei dem Patienten nur mehr den Tod feststellen.

Die Feuerwehr unterstützte die Arbeit der Carabinieri von Dorf Tirol und kümmerte sich um die Bergung des Leichnams.

Im Einsatz waren 20 Feuerwehrkräfte der FF Tirol und zusätzlich die Notfallseelsorge.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen