Du befindest dich hier: Home » Chronik » Hotel in Flammen

Hotel in Flammen


Im Gadertal ist in einem Hotel ein Brand ausgebrochen. Rund 200 Feuerwehrleute der Umgebgung standen im Einsatz. 

Gegen 10.30 Uhr wurde der Alarm ausgelöst.

In St. Kassian im Gadertal ist am Sonntagvormittag ein Brand in einem Hotel ausgebrochen.

„Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen bereits die Flammen aus dem Gebäude. Rund 200 Feuerwehrleute aus dem gesamten Bezirk kämpften erfolgreich gegen die Flammen an und konnten eine weitere Ausbreitung des Brandes auf das restliche Hotel verhindern“, erklärt der Landesfeuerwehrverband.

Fotos: FF St. Kassian und BFV Unterpustertal

Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, die Nachlöscharbeiten werden aber noch längere Zeit in Anspruch nehmen.

Die Brandursachenermittlung wird von der Berufsfeuerwehr Bozen durchgeführt.

Im Einsatz standen die FF ST. Kassian, die FF Abtei, die FF Stern, die FF Corvara, die FF Kolfuschg, die FF Wengen, die FF St. Martin in Thurn, die FF Campill, die FF Welschellen, die FF St. Vigil, die FF Enneberg, die FF Untermoj, die BF Bozen, die BFV Unterpustertal, der Rettunsgdienst und die Behörden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen