Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Stich für Reinhold Messner

Stich für Reinhold Messner

Reinhold Messner bei der Impfung

Achttausenderkönig Reinhold Messer ist am Freitag im Impfzentrum in der Bozner Messe geimpft worden. Mit AstraZeneca.
Nach der erneuten Freigabe des AstraZeneca-Impfstoffes durch die Europäische Arzneibehörde EMA und der italienischen Arzneimittelagentur AIFA hat der Südtiroler Sanitätsbetrieb die Impfungen mit diesem Wirkstoff sofort wieder aufgenommen. Bereits am Freitagnachmittag erfolgte der Startschuss – mit prominenter Beteiligung.

In den vergangenen Tagen musste der Südtiroler Sanitätsbetrieb, aufgrund der verordneten Aussetzung der Impfung mit AstraZeneca durch die zuständigen Behörden, mehrere Hundert Impftermine verschieben.

Unter den Betroffenen dieser Verschiebungen war auch der weltweit bekannte Südtiroler Bergsteiger Reinhold Messner.

Am Nachmittag wurde nun dieser Termin sowie jener von weiteren Bürgern und Bürgerinnen nachgeholt.

Auch der Bürgermeister von Bozen, Renzo Caramaschi, war unter den „Impflingen“, die Nachmittag im Impfzentrum in der Bozner Messe mit dem Wirkstoff von AstraZeneca geimpft wurden.

Dabei formulierte Reinhold Messner seine Meinung zur Anti-Covid-Impfung ganz klar: „Wir müssen uns impfen lassen und vorsichtig sein. Das ist der einzige Weg, damit wir wieder ein selbstbestimmtes Leben haben. Der Nasenabstrich ist lästiger als dieser Stich.“

Und Bürgermeister Renzo Caramaschi freut sich schon auf eine zukünftige Wanderung:

„Keine Angst. Ich habe schon einige Impfungen hinter mir, aber diese habe ich überhaupt nicht gespürt. Wir alle müssen geimpft werden, um aus dieser Situation herauszukommen, die die Wirtschaft tötet. Aber auch wenn wir geimpft sind, müssen wir weiterhin die Regeln wie Abstand und Masken einhalten. Wenn alles vorbei ist, hat mir Reinhold Messner versprochen, dass wir zusammen in die Berge gehen werden.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (14)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen