Du befindest dich hier: Home » News » Laura Persellis Handy gefunden

Laura Persellis Handy gefunden

Die Carabinieri haben am Sonntag im Eisack das Handy der ermordeten Laura Perselli gefunden.

Taucher der Carabinieri haben am Sonntag das Handy von Laura Perselli im Eisack gefunden.

Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, sei das Handy, ein iPhone, rund 100 Meter südlich der Rombrücke entdeckt worden.

Die Carabinieri hatten mit Metalldetektoren nach dem Handy gesucht.

Benno Neumair hatte in seinem Geständnis erklärt, er habe das Handy seiner Mutter von der Rombrücke in den Fluss geworfen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • politikverdrossener

    Wem interessiert sel; Hoffentlich seid ihr bald fertig mit euren Revolverblattlgeschichten.

  • auguststeiner

    Seins doch bitte um ein bisschen journalistischen Ethos bemüht. Es war ein Vermisstenfall, dann ein Mordfall. Es gibt ein Geständnis es wird ein Verfahren geben.

    All, dass was in den letzten Wochen veröffentlicht worden ist lebt voll des Boulevards, jede Familienstreitigkeit und jeder Zwist wird zu einer Titelgeschichte hochstilisieren. Das Cover der nächsten TZ, ist ein weiterer Schritt. Schuld, mildernde, erschwerende Umstände, darüber richten Gerichte und nicht Medien.

    Die Familie, Freunde der Opfer haben sicher schon genug Leid zu ertragen. Seins doch bitte um ein bisschen journalistischen Ethos bemüht. Berichtens was nötig ist und nicht was sich verkauft.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen