Du befindest dich hier: Home » Chronik » 158 neue Corona-Fälle

158 neue Corona-Fälle

Foto: SABES/ 123rf

In den letzten 24 Stunden wurden 1.395 PCR-Tests untersucht und dabei 96 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 62 positive Antigentests.

In Südtirol wurden in den vergangenen 24 Stunden insgesamt 158 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet, dafür wurden insgesamt 1.395 PCR-Tests und 11.038 Antigentests untersucht.

Zwei Personen sind an oder mit Covid-19 verstorben.

Die Zahl der Patienten auf den Normalstationen ist von 154 auf 141 gesunken, intensivmedizinisch müssen nach wie vor 35 Patienten behandelt werden.

Drei Covid-Patienten werden weiterhin im Ausland intensivmedizinisch behandelt.

Bisher (17. März) wurden insgesamt 515.506 Abstriche untersucht, die von 201.697 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (16. März): 1.395

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 96

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 44.733

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 515.506

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 201.697 (+347)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests:  982.536

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 23.653

Durchgeführte Antigentests gestern: 11.038

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 62

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 141

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 134

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 117 (95 in Gossensaß, 22 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 35 (davon 33 als ICU-Covid klassifiziert, zusätzlich 3 Patientinnen/Patienten in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen1.092 (+2)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 4.489

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 121.362

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 125.851

Geheilte Personen insgesamt: 64.879 (+228)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.846, davon 1.408 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 53, davon 40 geheilt. (Stand: 10.02.2021)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • corona

    Geht sehr langsam nur zurück… nach wie vor über 100 in Gossensass und Sarns, nach wie vor über 30 auf Intensiv, nach wie vor 1,2% Positivitätsrate (Durchschnitt beider Testmethoden).
    Hm, wie soll das bei Lockerung besser werden?!

  • goldie

    Alle positiven LKW-Fahrer werden bei Südtirol dazugezählt und müssen in Gossensass in Quarantäne.
    Die Zahlen sind alle falsch und geben so nie die effektive Situation wieder.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen