Du befindest dich hier: Home » Sport » Sinner verliert in Marseille

Sinner verliert in Marseille

Jannik Sinner (Foto: Fit)

Daniil Medvedev hat die Siegesserie von Jannik Sinner beim ATP-250-Turnier in Marseille gestoppt.

Der 19-jährige Sextner musste sich am späten Freitagnachmittag im Viertelfinale dem Russen, Nummer 1 der Setzliste und 3 der Welt, mit 2:6, 4:6 geschlagen geben.

Zum insgesamt neunten Mal in seiner Karriere trat Sinner heute gegen einen Top-Ten-Spieler an.

Drei Mal ging er dabei als Sieger vom Platz. Gegen Daniil Medvedev, dem Finalisten der Australian Open, hat Sinner kurioserweise bereits im Vorjahr in Marseille gespielt. Damals musste sich der Pustererim Achtelfinale in drei Sätzen mit 6:1, 1:6, 2:6 geschlagen geben. Medvedev ist in einer Bombenverfassung und wird ab Montag die neue Nummer 2 der Welt hinter Novak Djokovicsein.

Heute war der Russe schlicht eine Nummer zu groß für Sinner. Medvedev nahm dem Weltranglisten-34. im fünften Spiel erstmals den Service zum 3:2 ab. Im siebten Spiel sicherte er sich dann das nächste Break zum 5:2. Auf eigenem Aufschlag servierte Medvedev zum 6:2 aus. Im zweiten Spielabschnitt holte der russische Topfavorit gleich wieder das Break zum 3:2. Kurz darauf vergab Sinner seinen einzigen Breakball der Partie zum möglichen 4:4. Medvedev brachte seinen Aufschlag durch und stellte auf 5:3. Somit war der Widerstand des Sextners gebrochen. Nach 1:15 Stunden Spielzeit verwandelte Medvedev seinen zweiten Matchball zum 6:4-Endstand. Eine bärenstarke Vorstellung des 25-jährigen Russen.

Sinner verabschiedet sich nach dieser Niederlage mit 45 ATP-Punkten sowie 10.450 Euro Preisgeld. Im ATP-Ranking wirdsich der Südtiroler um zwei Positionen auf Platz 32verbessern. Sinners Terminkalender ist auch in den nächsten Wochen randvoll. Kommende Woche schlägt der „Azzurro“ in Dubai auf. Dies ist gleichzeitig auch die Generalprobe im Hinblick auf das erste Masters-1000-Turnier der Saison in Miami.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen