Du befindest dich hier: Home » Politik » „Kein Zusammenhang“

„Kein Zusammenhang“

Florian Zerzer und Thomas Widmann

LR Thomas Widmann erklärte am Freitag im Landtag, die AstraZeneca-Charge, die in Dänemark gestoppt wurde, sei in Südtirol nie verimpft worden.

Zu Beginn der Freitag-Sitzung informierte die Landesregierung den Landtag über den Stand der Dinge.

Zum Impfstoff von AstraZeneca berichtete LR Thomas Widmann, dass die Charge, die in Dänemark zum Stopp geführt habe, in Südtirol nicht angeliefert worden sei.

Eine andere Charge, die derzeit in Süditalien Fragen aufgeworfen habe, sei in Südtirol verimpft worden sei, habe aber keine schlimmen Nebenwirkungen gezeigt.

Der Tod eines Zahnarztes in Brixen stehe damit nicht in Zusammenhang, dieser habe einen Ictus erlitten und sei nicht mit AstraZeneca geimpft worden.

Österreich impfe weiter mit AstraZeneca, während die Pharma-Zulassungsbehörde AIFA am Nachmittag für Italien entscheiden werde, so Widmann.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen