Du befindest dich hier: Home » Chronik » 213 neue Corona-Fälle

213 neue Corona-Fälle

Foto: WK

In den letzten 24 Stunden wurden 1.983 PCR-Tests untersucht und dabei 126 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 87 positive Antigentests.

In Südtirol sind die Corona-Infektionszahlen weiterhin rückläufig.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 126 positive PCR-Tests (von knapp 2.000 untersuchten Tests) und 87 positive Antigentests (auf über 10.700 durchgeführten Tests) registriert.

Die Zahl der Patienten auf den Normalstationen ist um zwei auf 178 gestiegen.

Die Zahl der Intensivpatienten ist von 44 auf 43 gesunken (dazu kommen drei Patienten mit schwerem Verlauf, die noch im Ausland versorgt werden).

Zwei Personen sind in Zusammenhang mit Covid 19 verstorben, womit die Gesamtzahl der als Corona-Opfer gemeldeten Toten auf 1.070 gestiegen ist.

Knapp 6.000 Personen befinden sich in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick:

Bisher (10. März) wurden insgesamt 507.500 Abstriche untersucht, die von 199.950 Personen stammen.

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (9. März): 1.983 

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 126

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 44.147

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 507.500

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 199.950 (+404)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 929.423

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 23.256

Durchgeführte Antigentests gestern: 10.742

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 87

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 178

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 152

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 127 (105 in Gossensaß, 22 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 43  (davon 40 als ICU-Covid klassifiziert, zusätzlich 3 Patientinnen/Patienten in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen1.070 (+2)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 5.971

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 118.532

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 124.503

Geheilte Personen insgesamt: 62.898

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.846, davon 1.408 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 53, davon 40 geheilt. (Stand: 10.02.2021)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • tiroler

    Es ist unverdtändlich, warum es trotz Lockdown und AHA Regeln überhaupt noch neuinfektionen gibt

  • thefirestarter

    Südtirol so wie der Rest der Welt, sind in diese Katastrophe geschlittert obwohl vorgewarnt. Seit Jahren schon warnten Experten vor Pandemien und ihren katastrophalen Folgen, wobei wir, so wie es jetzt aussieht, mit einem blauen Auge davonkommen.
    Trotzdem traf uns Covid kalt.
    Anstatt das Sanitätswesen zu stärken und vorzubereiten hat Frau Stocker und ihre Einflüsterer im Sanitätswesen den Rotstift angesetzt und alles zusammengestrichen was nur ging, ihre Nachfolger waren leider genauso kurzsichtig.
    Es ist die erste Pandemie die uns voll trifft aber sicher nicht die Letzte.

    SIe traf uns praktisch unvorbereitet und das obwohl es ja schon vorher Krisen wie etwa die Vogelgrippe H5N1, Schweinegrippe usw. gab, somit hätte es doch Notfallpläne geben müssen!

    Der LB ist verärgert, die restliche Lachtruppe macht jetzt jagd auf Hass im Netz
    um davon abzulenken was SIE falsch gemacht haben.

  • emma

    goggilore news, das sind zahlen einer schrittzàhlerapp einer putzfrau

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen