Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Anzeige gegen Video-Macher

Anzeige gegen Video-Macher

Die Carabinieri haben zwei junge Männer aus Sinich angezeigt, die vor Wochen in einem Video Gewalt und Drogenkonsum verherrlicht hatten.

Ende Februar hatten sie das „Musik“-Video (Kash – La Fame) ins Netz gestellt worden.

HIER GEHT ES ZUM ERSTEN ARTIKEL UND ZUM VIDEO

Nun wurden zwei Jugendliche aus Sinich, die an der Herstellung dieses Videos beteiligt waren, angezeigt. Wegen des Verdachts der Anstiftung zu Straftaten. Außerdem müssen die Jugendlichen die Herkunft einer Spielzeugpistole erklären, die nicht als solche gekennzeichnet und im Video zu sehen war.

Die Carabinieri hatten sofort nach der Veröffentlichung des Videos bei einem 22-Jährigen aus Sinich, der als „Produzent“ dieses Videos gilt, eine Hausdurchsuchung durchgeführt, um unter anderem nach der Pistole zu suchen, die in dem Video zu sehen war.

In der Wohnung des jungen Mannes stellten die Carabinieri tatsächlich eine Spielzeugpistole sicher, die allerdings nicht – so wie vom Gesetz vorgesehen – als Anscheinswaffe gekennzeichnet war.

Außerdem stellten die Beamten in der Wohnung des amtsbekannten Jugendlichen eine geringfügige Menge Haschisch sicher.

Auch ein zweiter Protagonist des Video, ein 21-jähriger und ebenfalls behördenbekannter junger Mann aus Sinich, wurde ebenfalls identifiziert und angezeigt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen