Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Die Vorbereitung

Die Vorbereitung

Archivbild

Es sind inzwischen mehrere Berufswettbewerbe, bei denen sich das WorldSkills Italy Team sowohl mit Teilnehmern aus Südtirol als auch aus dem Piemont präsentiert hat und präsentieren wird.

Das Ziel war und bleibt dasselbe: ein gutes Ergebnis zu erzielen. Nun fiebern sie gemeinsam den EuroSkills im September entgegen.

Seit nunmehr sieben Jahren sind sie ein Team, wenn es darum geht, Medaillen für Italien zu erringen.

Die Rede ist von den Berufsmeisterschaften, die auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene regelmäßig stattfinden und wo die Champions in den praktischen Berufen gekürt werden.

Südtirol hat sich einem internationalen Wettbewerb erstmals im Jahr 1997 in St. Gallen (Schweiz) gestellt. Die Geburtsstunde von WorldSkills Piemonte geht auf das Jahr 2014 zurück und wurde durch die Agentur Piemonte Lavoro möglich. Seitdem treten Südtirol und Piemont als WorldSkills Italy Team und somit als Partner bei den Berufswettbewerben auf. Als langjährige und erfolgreiche Teilnahmeorgansiation ist es gelungen, wertvolle Tipps und Know-how an die italienische Nachbarregion zu übergeben, sodass auch das Piemont bereits mehrere bedeutende Resultate einfahren konnte.

Im Zuge der jüngsten Videokonferenz zwischen den Spitzenvertretern aus Südtirol und dem Piemont ging ein klares Ziel für die Zukunft hervor: die Zusammenarbeit zwischen den zwei Regionen soll noch stärker ausgebaut werden.

Gemeinsam teilnehmen wird man bei den EuroSkills in Graz im kommenden Herbst und bei den WorldSkills in Shanghai im Jahr 2022.

Neben den Vorbereitungsarbeiten sowie Trainingseinheiten soll das Augenmerk der gemeinsamen Teilnahme vor allem auf eine erhöhte Kommunikation gelegt werden. Bereits in Ausarbeitung sind gemeinsame Marketing- und Medienpläne, welche die Zeit bis zu den Euroskills im Herbst füllen und die Leistungen der italienischen Mannschaft dokumentieren sollen.

Die konkreten Termine stehen bereits fest und sofern Corona es zulässt, werden die EuroSkills in Graz von 22. bis 26. September 2021 und die Berufsweltmeisterschaft in Shanghai von 12. bis 17. Oktober 2022 stattfinden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen