Du befindest dich hier: Home » Chronik » Über 24.000 neue Fälle

Über 24.000 neue Fälle

Foto: 123rf

Die Zahlen steigen weiter: In Italien wurden in den letzten 24 Stunden über 24.000 Corona-Neuinfektionen gemeldet. So viele wie seit Anfang Dezember nicht mehr.

In Italien wurden in den letzten 24 Stunden 24.036 Neuinfektionen gemeldet.

So viele wie seit Anfang Dezember nicht mehr.

Damit steigt die Zahl der Personen, die sich seit Beginn der Pandemie mit dem Virus infiziert haben, auf über drei Millionen (3.023.129).

Es wurden 378.463 Abstriche untersucht.

Die Positivitätsrate ist von 6,7 auf 6,3 Prozent gesunken.

297 Personen sind in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Die Reproduktionszahl ist von 0,99 in der vergangenen Woche auf 1,06 gestiegen. Dieser Wert sagt aus, wie viele Menschen eine infizierte Person ansteckt.

Die Zahl der Intensivpatienten hat um 50 zugenommen, liegt jetzt bei 2.525.

Die Zahl der Neuverlegungen auf Intensiv liegt mit 222 innerhalb der letzten 24 Stunden weiter sehr hoch.

Auf den Normalstationen werden 20.374 Patienten betreut, 217 mehr als noch am Vortag.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (6)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen