Du befindest dich hier: Home » Sport » Doro im Pech

Doro im Pech

Dorothea Wierer

Dorothea Wierer hat im abschließenden Massenstartrennen-Rennen bei der Biathlon-WM in Pokljuka keine Medaille errungen.

Es sollte nicht sein!
Dorothea Wierer hat bei der Biathlon-WM im slowenischen Pokljuka eine Medaille verfehlt.
Im abschließenden Massenstart-Rennen über 12,5 Kilometer wurde die 30-jährige Titelverteidigerin am Sonntag mit drei Schießfehlern nur Achte.
Den Titel holte sich die Tirolerin Lisa Hauser vor den Norwegerinnen Ingrid Landmark Tandrevold und Tiril Eckhoff.
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen