Du befindest dich hier: Home » Chronik » 313 neue Corona-Fälle

313 neue Corona-Fälle

Foto: LPA/123rf

In den letzten 24 Stunden wurden 2.148 PCR-Tests untersucht und dabei 212 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 101 positive Antigentests.

In Südtirol sind in den vergangenen 24 Stunden 313 neue Corona-Fälle gemeldet worden.

Sechs Personen sind in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben, womit die Zahl der als Corona-Toten geführten Personen auf 980 steigt und sich allmählich der 1.000er-Marke nähert.

42 Patienten werden in Südtirol intensivmedizinisch betreut, drei weitere im Ausland.

Über 12.500 Personen befinden sich zur Zeit in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick:

Bisher (21. Februar) wurden insgesamt 478.134 Abstriche untersucht, die von 193.983 Personen stammen.

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (20. Februar): 2.148

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 212

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 41.694

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 478.134

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 193.983 (+528)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 722.051

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 21.496

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.382

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 101

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 246

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 163

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 37 (37 in Gossensaß, 0 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 42 (davon 36 als ICU-Covid klassifiziert, zusätzlich 3 Patientinnen/Patienten in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen980 (+6)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation12.559

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 106.676

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 119.235

Geheilte Personen: mit PCR Test 28.634 (+411) zusätzlich 1.667 (+4) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge negativ getestet wurden; weiters geheilte Personen aufgrund von epidemiologischer Analyse: 12.343 (+0)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.846, davon 1.408 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 53, davon 40 geheilt. (Stand: 10.02.2021)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (21)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • gestiefelterkater

      Es läuft was, tropft etwa deine Windel?

      • bohemian

        Da Sie mir bei einem anderen Artikel nicht geantwortet haben, stelle ich hier noch einmal meine Frage an Sie: Schauen Sie sich eigentlich den ganzen Müll auf YouTube welchen Sie immer verlinken selbst immer an, oder verteilen Sie die Links nur so? Das würde mich brennend interessieren!
        Auch bezüglich dem Windeltragen und daraus folgendem Sauerstoffmangel für das Gehirn hätte ich gerne eine Antwort. Haben Sie Studien zu diesem Problem oder gar ein YouTube Video?

      • bohemian

        Hier nochmals Ihr Beitrag, falls Sie sich nicht mehr erinnern können.
        Sie schrieben gestern, ich zitiere:

        20. Februar 2021 um 17:41 Uhr
        Wessen Hirnzellen falsch verbunden und wer die Schwurbler sind, wird sich noch zeigen!
        Windelkinder brauchen halt wegen der schlechten Sauerstoffversorgung etwas länger bis sie begreifen!

        • gestiefelterkater

          Wende Er sich mit seinen Fragen an das Wahrheitsministerium.
          Ich glaube kaum, dass ich die Fragen zu Seiner Zufriedenheit beantworten kann!

          • bohemian

            Ach kommen Sie, spielen Sie jetzt nicht die beleidigte Leberwurst! Ihre Meinung bzw. Ihr Fachwissen würde mich wirklich interessieren!

        • gestiefelterkater

          Schönen Sonntag noch, so viel Zeit hab ich nun auch wieder nicht, um sie mit Frage Antwortspielen an Sektenanhängern und Soldschreibern zu vergeuden!

          Ach ja, und immer schön die Windel über die Nase ziehen, sollte sie tropfen, wechseln!

          • bohemian

            Tja, wenn einem die Argumente ausgehen, ist dies die Antwort! Ihnen auch noch ein frohes Verschwörungsgeschwurbel!

      • gestiefelterkater

        Wo sind eigentlich all die Historiker und Geschichtsforscher, die Wahrheitsapostel und Bessermenschen der letzten Jahre?
        So haben sie doch vor kurzem noch in jeder Ritze braune Gespenster gesehen und hervor gezerrt, damit der gewöhnliche Bürger auch wusste wer gut und wer böse, was zu denken sei.
        Corona hat sie doch wohl nicht alle hinweggefegt, oder ruhen sie sanft auf ihren wohl gepolsterten Rentenkissen und möchten jetzt einfach noch den Lebensabend genießen.
        Oder bringt sich mit dem System an zu legen, es zu hinterfragen nichts ein, ist absolut unrentabel, wenn nicht gar schädigend.
        Also besser sich erst wieder zu Wort melden, wenn der Rauch verzogen und der „Sieger“ feststeht. Dann wird den auserwählten Oberlehrern schon gesagt was richtig und was falsch gelaufen, was zu berichten sei. Bauernopfer werden gefunden und die Namen der zu gedenkenden Helden stehen fest.
        Oh, ruhet sanft ihr erlesenen feigen Schönwetterhelden!

        • bohemian

          Sie schulden mir immer noch eine Antwort!

        • gestiefelterkater

          Ach wie sich Severinchen freut, komm Bohemian, kauf dem Severinchen einen Lolli!

          • severine

            Ha ha ,ich wusste das eine blöde Antwort kommt

          • bohemian

            Ja Sie haben mich ertappt! Ich bin ein sogenannter Soldschreiber. Ich stehe auf dem Lohnzettel von Bill Gates, George Soros, den Bilderbergern, Reptiloiden nicht zu vergessen und natürlich der alles kontrollierenden KI (künstliche Intelligenz) welche uns nach dem Impfen in die MATRIX verfrachten will!
            Aber wenn Sie wüssten, wieviel ich dabei verdiene, Sie würden grün vor Neid werden!

          • gestiefelterkater

            Bohemian, hattest wohl einen langen Tag und wenig Sauerstoff. Geh jetzt besser ins Bett und ruh dich aus und morgen den Lolli für das Severinchen nicht vergessen!

          • bohemian

            Inwiefern ein langer Tag mit zu wenig Sauerstoff zusammenhängt, wissen wohl nur Sie alleine. Immer die selben nichtssagenden Antworten bezüglich Sauerstoff, Windeln usw. Sie sind wie ein verletztes Tier, welches in die Enge getrieben wild um sich beißt!

          • bohemian

            Einen habe ich noch für Sie, ein Betthupferl sozusagen.
            Sie sollten Ihren Namen in kastrierterkater ändern, würde besser zu Ihnen passen!

  • n.g.

    478.134 getestet von 193.983 Personen. Hm!? Also wurden die 2 Mal getestet. Anstatt 2 Wochen Quarantäne und gut ist. Und dafür andere testen.

  • tirolersepp

    Es gibt Licht am Ende des Tunnels !

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen