Du befindest dich hier: Home » Sport » Corona im Handball

Corona im Handball

Aufgrund eines Coronafalls in den Reihen von Sparer Eppan musste das Südtiroler Derby zwischen dem SSV Loacker Bozen Volksbank und den Überetschern kurzfristig abgesagt werden.

Aufgrund mehrerer Coronafälle in den Reihen von Sparer Eppan musste das Südtiroler Derby zwischen dem SSV Loacker Bozen Volksbank und den Überetschern kurzfristig abgesagt werden.

Das teilte der italienische Handballverband am Samstag wenige Stunden vor Spielbeginn mit. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Somit stehen dem SSV Loacker Bozen Volksbank nun mehrere spielfreie Wochen bevor. Bereits vergangene Woche musste die Auswärtspartie gegen Acqua & Sapone Junior Fasano, die am kommenden Samstag, 27. Februar geplant war, abgesagt werden. Auch hier sind positive Coronafälle bei den Gegnern aus Süditalien der Grund.

Somit kehren die Weiß-Roten erst nach der Länderspielpause am Samstag, 20. März im Heimspiel gegen Moltenoin der Serie A Beretta aufs Parkett zurück.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen