Du befindest dich hier: Home » News » Weniger gebaut

Weniger gebaut

Foto: 123RF.com

Die Corona-Krise beunruhigt das Baugewerbe: Im Vorjahr wurden weniger Baugenehmigungen ausgestellt – und die Bauabschlüsse waren stark rückläufig.

von Heinrich Schwarz

Zwar konnte das Südtiroler Baugewerbe im Vorjahr bis auf den Lockdown im Frühjahr arbeiten, dennoch waren Rückgänge in der Bautätigkeit zu erkennen. Derzeit besteht bei den Betrieben die Sorge, dass die Corona-Krise noch weiter anhält und der Tourismus als wichtiger Auftraggeber weniger investiert.

Am Donnerstag hat das Landesinstitut für Statistik (ASTAT) die Erhebung über die Bautätigkeit im Jahr 2020 veröffentlicht. Demnach gibt es Rückgänge bei den ausgestellten Baugenehmigungen und bei den Bauabschlüssen.

Zuerst der Blick auf das zweite Halbjahr: Zwischen Juli und Dezember wurden Baugenehmigungen für eine Gesamtkubatur von rund 1,8 Millionen Kubikmeter ausgestellt, was einem Minus von 18,1 Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum des Jahres 2019 entspricht. Dabei war das geplante Volumen für Wohngebäude mit minus 5,7 Prozent weit weniger rückläufig als jenes für Nicht-Wohngebäude mit minus 24 Prozent.

Einen starken Rücksetzer gab es bei den Bauabschlüssen: Im zweiten Halbjahr 2020 wurden 38,9 Prozent weniger Kubikmeter abgeschlossen als ein Jahr zuvor. Wiederum ist das Minus bei den Wohngebäuden (29,2 Prozent) geringer als bei den Nicht-Wohngebäuden (46,1 Prozent).

Zum Jahresrückblick: Der Jahreswert für die ausgestellten Baugenehmigungen 2020 verbucht insgesamt einen Rückgang gegenüber den Vorjahreswerten von minus 6,5 Prozent. Bei den Bauabschlüssen sank der Jahreswert 2020 um 35,2 Prozent.

Das ASTAT kommentiert: „Diese Abnahme bestätigt die rückläufige Entwicklung bei den Bauabschlüssen, die seit dem Jahr 2011 anhält, mit Ausnahme der Jahre 2016 und 2018. Das zweite Halbjahr 2020 weist insbesondere einen starken Rückgang in allen Bereichen des Baugewerbes auf. Dieser ist teilweise auf die Isolierungsmaßnahmen zur Bekämpfung des Gesundheitsnotstands zurückzuführen.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (10)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen