Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Paris 5. im Super-G

Paris 5. im Super-G

Foto: FISI

Dominik Paris holt sich beim WM-Super-G in Cortina den 5. Platz. Neuer Super-G-Weltmeister ist Vincent Kriechmayr aus Österreich. 

Die Ski-WM in Cortina d’Ampezzo hat endlich richtig begonnen.

Nachdem sich die Schweizerin Lara Gut-Behrami bei den Damen den Sieg im Super-G geholt hat, siegte bei den Männern der Österreicher Vincent Kriechmayr. Zweiter wurde Romed Baumann aus Deutschland, dritter der Franzose Alexis Pinturault.

Für die Südtiroler reichte es beim Super-G knapp nicht fürs Podest.

Dominik Paris, der mit Startnummer 8 ins Rennen ging, holte sich auf der sehr anspruchsvollen Strecke den 5. Platz. Mit einem Kopfschütteln im Ziel signalisierte der Ultner aber, dass er mit seiner Fahrt nicht unbedingt ganz zufrieden war.

Für Christof Innerhofer war kein Platz in den Top 15 drin.

Foto: Screen Orf.at

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen