Du befindest dich hier: Home » News » Ergebnislose Suche

Ergebnislose Suche

Foto: LFV

Die Suchaktion nach der Leiche von Peter Neumair in der Etsch wurde am Mittwoch wieder abgebrochen. Vom leblosen Körper des Vermissten fehlt noch jede Spur.

Es war offenbar doch nicht die richtige Spur!

Am Mittwoch sind wiederum die Wasserrettungseinheiten der Taucher der Freiwilligen Feuerwehren und der Berufsfeuerwehr mit Unterstützung der FF Auer, FF Pfatten und FF Leifers sowie des Bezirksfeuerwehrverbandes Unterland an dieselbe Stelle, wo am Dienstag die Suchaktion auf Grund der Dunkelheit unterbrochen wurde, zurückgekehrt.

„Zu allererst wurde die Stelle, wo gestern mit dem Echolot ein Umriss wahr genommen wurde, mehrmals mit einer Unterwasserkamera abgesucht, danach wurden bei mehreren Tauchgängen diese Stelle genau unter Wasser kontrolliert“, erklärt die BF Bozen.

Foto: LFV

Sämtliche Aktionen blieben erfolglos und es konnte kein Körper ausfindig gemacht werden. „Man hat soeben die Suchaktion für heute abgebrochen und wird sie morgen am Vormittag wiederum mit einem Boot der Berufsfeuerwehr aufnehmen. Zudem wird morgen um 11.00 Uhr zusammen mit den ermittelnden Polizeibehörden eine Koordinierungssitzung abgehalten, um das weitere Vorgehen zu besprechen und unter den Organisationen abzustimmen“, erklärt die Berufsfeuerwehr.

Am Einsatzort waren auch eine Erdbewegungsmaschine der Wildbachverbauung sowie mehrere Einsatzkräfte der Carabinieri.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • besserwisser

    Ausnahmslos alle Medien sind gestern der Versuchung erlegen etwas zu berichten von dem sie nix wussten. Innerhalb von 20 Minuten war das Rennen um die Erstveröffentlichung abgeschlossen, und wohl jeder hat vom anderen abgeschrieben.
    Das Ganze war wohl ziemlich peinlich für alle, weil alle zugleich dabei erwischt wurden dass sie eigentlich nicht recherchieren sondern versuchen der Neugierde und dem Vouyerismus der Menschen gerecht zu werden.
    Genau so wird das Vetrauen in die Presse, in die 4.e Säule der Demokratie erschüttert.

  • goggile

    auf webseite trauerhilfe wurde herr neumair kurze zeit als verstorben gelistet, und nach kurzer zeit wieder entfernt.

    man sollte die offiziellen Stellungnahme n. abwarten.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen