Du befindest dich hier: Home » Chronik » Reisewarnung für Tirol

Reisewarnung für Tirol

Foto: 123rf

Die Wiener Regierung hat von einer Isolation Tirols abgesehen, spricht aber eine Reisewarnung aus.

Am Ende kam es doch nicht zu der in Tirol befürchteten Isolation des Bundeslandes. Wohl aber spricht die Wiener Regierung eine Reisewarnung für Tirol aus.

Der Grund: Die Virus-Mutationen.

Inzwischen geht man davon aus, dass es in Tirol rund 400 Infektionen mit der gefährlichen südafrikanischen Mutation geben könnte.

Die Zahl der aktiven Fälle wird auf mindestens 140 geschätzt.

Die Reisewarnung der Bundesregierung sieht wie folgt aus:

  1. Die Bundesregierung warnt vor nicht notwendigen Reisen nach Tirol und ersucht, nicht notwendige Reisen nach Tirol zu unterlassen.
  2. Die Bundesregierung fordert alle, die sich in den letzten zwei Wochen in Tirol aufgehalten haben, dazu auf, sich testen zu lassen.
  3. An alle, die aus Tirol in ein anderes Bundesland reisen, gilt die dringende Aufforderung, unmittelbar vor der Reise einen Covid-19-Test zu machen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (9)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen