Du befindest dich hier: Home » Sport » Kein Sellaronda Skimarathon

Kein Sellaronda Skimarathon

Foto: OK Sellaronda Skimarathon

Im zweiten Jahr  in Folge wird nun das populäre Skitourenrennen das bei Nacht ausgetragen wird und für den 19. März vorgesehen war, annulliert.

„Wir haben uns mit der Entscheidung viel Zeit gelassen“, meint Oswald Santin, der Präsident des Organisationskomitees, „immer in der Hoffnung, daß sich die pandemische Lage zum Guten wenden würde. Aber nun ist der Zeitpunkt gekommen an dem wir keine konkrete Chance mehr sehen das Rennen in der Weise durchzuführen, wie es über 20.000 Teilnehmer in den letzten 25 Jahren erlebt hatten. Die Alternative – das Rennen in einer ,Covid-Version’ durchzuziehen war für uns nie eine echte Option.”

Zwei Jahre hintereinander keine Sellaronda, das stellt alle Unterstützer, Sponsoren und vor allem die Skitourenläufer auf eine harte Geduldsprobe.

Diese hätten in diesem “Traumwinter” unbekümmert frei auf den Startschuß der Sellaronda hintrainieren können.

Dieser Startschuß wird nun erst 2022 fallen – dabei bleibt Start- und Zielort der 25en Ausgabe wie gehabt in Corvara.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen