Du befindest dich hier: Home » News » „Dove sono questi coglioni di politici“

„Dove sono questi coglioni di politici“

Trotz Regens hat am Sonntagvormittag auf dem Magnagoplatz in Bozen eine Kundgebung gegen den Corona-Lockdown stattgefunden.

Die Teilnehmerzahlen schwanken.

Die Behörden sprechen von 500 bis 700 Personen, die Veranstalter von „weit über 1.000“.

Andreas Pöder sah sogar 4.000 Personen.

Es dürften, in Wahrheit, rund 1.000 Personen gewesen sein, die am Sonntag an der Demo gegen den erneuten Lockdown teilgenommen haben. Trotz Regens, muss man dazusagen.

Auf der Veranstaltung fielen zuweilen sehr bedenkliche Töne …

Neben Menschen, die durch den erneuten Corona-Lockdown effektiv existenzielle Probleme haben und verzweifelt sind, nahmen an der Veranstaltung auch die üblichen Trittbrettfahrer und Agitatoren teil, die aus einer schwierigen gesellschaftlichen  Situation politisches Kapital schlagen wollen.

Dieses VIDEO , in dem es um die „coglioni dei politici“ geht, gibt das intellektuelle Niveau der Veranstaltung sehr gut wieder.

Die Veranstaltung war regulär angemeldet.

Zu der Kundgebung hatte die Gruppe „Freie Bürger Südtirol“ aufgerufen, die bereits Demos gegen den Impfzwang organisiert hat.

Auf Transparenten forderten die Teilnehmer ein Ende der Corona-Einschränkungen und übten scharfe Kritik an der Politik.

Zahlreiche Teilnehmer trugen keine Schutzmasken.

Einer der Initiatoren dieser Kundgebung war der ehemalige Landtagsabgeordnete Andreas Pöder.

„Kein Regen, keine Verbote können den Ruf nach Freiheit aufhalten. Es reicht!“, so Pöder auf Facebook.

Auch der Enzian-Landtagsabgeordnete Josef Unterholzner war unter den Teilnehmern.

HIER KLICKEN SIE SICH ZUM VIDEO

Jürgen Wirth Anderlan, der ehemalige Landeskommandant des Schützenbundes, war ebenfalls unter den Teilnehmern.

Wirth Anderlan postete auf Facebook:

Diejenigen die aufstehen schreiben Geschichte,
diejenigen die weiter knien wird man vergessen.“

Darauf reagierte prompt die grüne Landtagsabgeordnete Brigitte Foppa.

Sie postete auf Facebook:

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (82)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen