Du befindest dich hier: Home » Chronik » Covid-Patient türmt aus Spital

Covid-Patient türmt aus Spital

Die Stadtpolizei in Bozen hat am Dienstag einen Covid-19-Patienten suchen müssen, der sich unerlaubt aus dem Spital entfernt hatte.

Am Montag hat der Psychiatrische Dienst des Bozner Spitals die Stadtpolizei alarmieren müssen.

Der Grund:

Ein Psychiatrie-Patient, der positiv auf Covid-19 getestet worden war, hatte sich unerlaubt aus dem Spital entfernt.

Der Stadtpolizei gelang es, die Person kurz darauf im Stadtzentrum ausfindig zu machen. Der Patient wurde vom Weißen Kreuz ins Krankenhaus zurückgebracht.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen