Du befindest dich hier: Home » Chronik » Lawine im Ahrntal

Lawine im Ahrntal

Foto: Facebook/ Robert Alexander Steger

Im Ahrntal ist am frühen Sonntagnachmittag eine Lawine abgegangen. Ersten Informationen zufolge wurde niemand verschüttet. 

Am frühen Sonntagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, ist im Ahrntal hinter der Hl. Geist Kirche eine große Lawine auf die Langlaufloipe und den viel begangenen Wanderweg abgegangen.

„Derzeit ist nicht von Verschütteten auszugehen“, erklärt Robert Alexander Steger, Bürgermeister Prettau. Mit Hunden der Lawinenkegel aber trotzdem vorsichtshalber abgesucht.

Die Bergrettung Ahrntal, die FF Prettau und der Rettungshubschrauber Pelikan 2 stehen im Einsatz.

Die Lawinengefahr im ganzen Land ist nach wie vor erheblich: Für das gesamte Land gilt aktuell die Gefahrenstufe 3.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen