Du befindest dich hier: Home » Sport » Weis verliert in Antalya

Weis verliert in Antalya

Alexander Weis hat am Freitagnachmittag den Einzug ins Hauptfeld des 15.000 Dollar ITF-Turniers von Antalya (Türkei) verpasst.

Der 23-jährige Bozner zog in der entscheidenden Qualifikationsrunde gegen den Rumänen Sebastian Gima (ATP 1087) im Supertiebreak überraschend mit 1:6, 7:5, 6:10 den Kürzeren.

Weis, der gestern zum Qualifikationsauftakt den Franzosen Bradley Paliska im Supertiebreak mit 6:1, 0:6, 10:8 bezwingen konnte, stand heute gleich zwei Mal im Einsatz.

Am Vormittag setzte sich der Weltranglisten-640. gegen den Österreicher Neil Oberleitner (ATP 1308) noch klar mit 6:2, 6:2 durch, am Nachmittag musste sich Weis jedoch in der dritten, entscheidenden Qualifikationsrunde dem vier Jahre jüngeren Rumänen Sebastian Gima mit 1:6, 7:5, 6:10 geschlagen geben. Für den Südtiroler war es das erste Saisonturnier.

Sinner verliert kurioses Match in Adelaide

Jannik Sinner startete hingegen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag beim Showturnier „A Day at the Drive“ in Adelaide in die neue Saison. Der Sextner Superstart hätte eigentlich gegen den Weltranglisten-1. Novak Djokovicspielen sollen, dieser musste aber kurzfristig wegen einer offenen Blase an der Schlaghand passen. Der Serbe wurde von seinem Landsmann und Trainingspartner Filip Krajinovic(ATP 31) ersetzt, der den ersten Satz mit 6:3 für sich entschied. Nach einer medizinischen Behandlung konnte Djokovic dann trotzdem spielen. Die Nummer 1 der Welt gewann den zweiten Spielabschnitt gegen Sinner ebenfalls mit 6:3.

Für Sinner (ATP 36) war es eine gute Generalprobe im Hinblick auf das erste Saisonturnier des Jahres, das ATP-250-Turnier „Great Ocean Road Open“, das nächste Woche in Melbourne stattfindet. Neben dem 19-jährigen Sextner wird dort auch der 36-jährige Kalterer Andreas Seppi sein Saisondebüt feiern. Auf wen die beiden Tennisstars in Runde 1 treffen, wird am morgigen Samstag ausgelost. Anschließend schlagen die beiden Südtiroler beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres, den Australian Open in Melbourne, auf. Diese finden heuer vom 8. bis zum 21. Februar statt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen