Du befindest dich hier: Home » Sport » Wichtige Auswärtsspiele

Wichtige Auswärtsspiele

Foto: HCB/A. Vanna

Für den HCB Südtirol stehen in den nächsten Tagen gleich zwei Auswärtsspiele zur Festigung der Tabellenspitze auf dem Programm. 

Der HCB Südtirol Alperia hat am vergangenen Wochenende 6 Punkte erobert, 10 Tore und zwei Shutout in Folge erzielt und sich dadurch die mathematische Teilnahme an den Playoffs gesichert. Nun haben sich die Foxes ein weiteres Ziel gesetzt: in den noch 5 ausstehenden Spielen und mit 8 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten wollen sie den ersten Tabellenplatz verteidigen, der die direkte Qualifikation für die Champions Hockey League 2021/22 bedeutet. Am Wochenende warten auf Bernard & Co. mit Fehervar und Graz zwei schwierige Aufgaben „on the road“. 

Die Weißroten sind bereits am Donnerstag Richtung Ungarn aufgebrochen, wo sie am Freitag um 19.15 Uhr (Direktübertragung pay-per-view auf https://live.ice.hockey) gegen Hydro Fehervar AV19 antreten. Das Match gegen die Ungarn ist von entscheidender Bedeutung: das Team mit den Ex-Bozner Spielern Petan, Hargrove, Campbell und Geiger liegt momentan auf dem dritten Tabellenrang mit 67 Punkten, 9 weniger als die Weißroten und hat ein Spiel mehr ausgetragen. Fehervar ist eine der gefährlichsten Mannschaften der ICE Hockey League und hat mit 120 erzielten Toren die beste Offensivabteilung der Meisterschaft. Zusätzlich kommen Hari & Co. ausgeruht zu diesem Match, da sie seit über zehn Tagen kein Spiel mehr bestritten haben (das letzte Match mit dem Heimerfolg in der Verlängerung gegen Innsbruck datiert vom 17. Jänner). 

Von den drei vorangegangenen direkten Begegnungen konnte Bozen bisher nur das Heimspiel vom 28. November mit 4:1 siegreich beenden: zuvor gewann Fehervar zu Hause mit 5:4 und am 9. Jänner auch das Match in der Eiswelle mit 1:0.  

Gefahrenherd Nummer eins in den Reihen der Ungarn ist Kapitän Janos Hari, Top Scorer mit 35 Punkten (11+24). Bei Bozen ist in dieser Spezialdisziplin nun Brett Findlay mit 34 Punkten (13 +21) der neue Leader. Auch zwischen den Torpfosten gibt es ein spannendes Duell: auf der einen Seite Jaroslav Janus, Matchwinner im Spiel vom 9 Jänner und einer der besten Goalies der Liga mit einer Fangquote von 91,9%, auf der anderen ein sich in Hochform befindlicher Leland Irving: in der letzten Woche hat der kanadische Torhüter Shutout drei und vier in 13 Spielen aus dieser Saison erzielt und liegt an der Spitze der Torhüterwertung mit 95,3% und einem Durchschnitt von 1,20 erhaltenen Toren.  

Am Sonntag, 31. Jänner, um 16.30 Uhr spielen die Foxes im Merkur Eisstadion gegen die Graz99ers (Live auf Video33): die letzte Begegnung zwischen den beiden Teams hat erst in der vergangenen Woche in der Eiswelle stattgefunden, wo die Foxes einen klarten 4:0 Erfolg erzielten. In den beiden restlichen Begegnungen dieser Saison gab es je einen Auswärtssieg: 2:1 für die Weißroten am 6. Dezember und 3:2 in der Verlängerung für die Steirer am 16. Oktober. Graz, das auf dem siebten Tabellenrang liegt, spielt am Freitag auswärts gegen Vienna hat einen Platz unter den Top Five bereits abgehakt: Ziel der Mannschaft von Coach Jens Gustafsson ist es, so viele Punkte als möglich in Hinsicht auf die Qualification Round zu sammeln. 

Für die Spiele vom Wochenende muss Coach Greg Ireland weiter auf den langzeitverletzten Tauferer verzichten, während die beiden Verteidiger Gleason Fournier und Karl Stollery wieder fit sind und daher in die Mannschaftsaufstellung zurückkehren.

Die ICE Hockey League hat den Rahmenterminplan für die Zwischenrunde veröffentlicht: die Pick Round beginnt am Samstag 13. bzw. Sonntag 14. Februar und endet mit Sonntag 7. März (je eine Hin- und Rückrunde), wo auch der „Pick” stattfinden wird: die Bonuspunkte werden in absteigender Reihenfolge mit 4-2-1-0-0 vergeben. 

Freitag, 29. Jänner, um 19,15 Uhr (Gábor Ocskay Jr. Ice Hall, Székesfehérvár) – Pay-per-view livestream auf https://live.ice.hockey
Hydro Fehervar AV19 vs HCB Südtirol Alperia

Sonntag, 31. Jänner, um 16,30 Uhr (Merkur Eisstadion, Graz) – Live auf Video33
Graz99ers vs HCB Südtirol Alperia

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen