Du befindest dich hier: Home » Sport » Aus im Achtelfinale

Aus im Achtelfinale

Marion Viertler

Marion Viertler ist am Donnerstag im Achtelfinale des 15.000 Dollar ITF-Turniers von Kairo ausgeschieden. Die 19-jährige Vinschgerin musste sich Anita Hurasic (WTA 784) aus Bosnien-Herzegowina in zwei Sätzen mit 1:6, 6:7(3) geschlagen geben.

Die Südtirolerin, aktuelle Nummer 851 im WTA-Computer, schaltete erst am Mittwoch zum Auftakt die drei Jahre jüngere Ukrainerin Elena Grekul mit 6:2, 7:5 aus.

Am Donnerstag im Achtelfinale traf Viertler auf die 26-jährige Bosnierin Hurasic, gegen die sie bisher noch nie in ihrer Karriere gespielt hat. Hurasic startete wie die Feuerwehr und sicherte sich den ersten Satz nach etwas mehr als einer halben Stunde Spielzeit mit 6:1-Punkten. Der zweite Spielabschnitt war hingegen sehr ausgeglichen: Viertler musste beim Stand von 4:5 zwar zwei Matchbälle abwehren, glich dann aber zum 5:5 aus. Im darauffolgenden Game nahm die Spielerin aus Schlanders Hurasic sogar den Service zur 6:5-Führung ab. Viertler verlor anschließend jedoch ebenfalls ihren Aufschlag und so musste dieses Match im Tiebreak entschieden werden. Hier zog Hurasic prompt auf 5:0 davon und machte wenig später den Sack zum 7:3-Endstand zu.

Der Bozner Alexander Weis (ATP 640) wartet hingegen in Antalya immer noch auf sein Qualifikations-Erstrundenmatch gegen den Franzosen Bradley Paliska. Weis sollte am Donnerstagnachmittag in der Türkei aufschlagen. Der 23-jährige Südtiroler hätte eigentlich schon am Sonntag seine Auftaktpartie bestreiten sollen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen