Du befindest dich hier: Home » Chronik » Pkw fährt auf Lkw auf

Pkw fährt auf Lkw auf

Fotos: FF Vahrn

Schwerer Unfall auf der Südspur der Autobahn: Ein weißer Fiat Punto ist auf der Höhe der Raststätte Plose West in einen Lkw gekracht. Ein 57-jähriger Südtiroler zog sich schwere Verletzungen zu.

Zum schweren Unfall auf der Autobahn Höhe Brixen kam es kurz nach 8.00 Uhr: Aufgrund einer Baustelle herrschte wieder einmal Stau. Ein weißer Fiat Punto krachte auf der Südspur, Höhe der Autobahnraststätte Plose West, auf einen am Ende der Verkehrskolonne stehenden Lkw. Der Lenker des Pkw, ein 57-jähriger Südtiroler, der sich allein im Auto befand, zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Die Rettungskräfte des Weißen Kreuzes Brixen und der Feuerwehren Vahrn und Brixen wurden um 8.22 Uhr alarmiert und trafen kurze Zeit später am Unfallort ein: Sie befürchteten das Schlimmste. Das Autowrack war unter dem Lastkraftwagen verkeilt.

20 Minuten lang war der Mann im Fahrzeug eingeklemmt. Die Wehrmänner der Feuerwehren Vahrn und Brixen mussten den Patienten mit hydraulischen Scheren befreien. „Der Verletzte war jedoch ansprechbar, was uns beruhigt hat“, sagt der Kommandant der Feuerwehr Vahrn, Alexander Mair.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Patient vom Weißen Kreuz Brixen ins Brixner Krankenhaus gebracht. Der Verkehr auf der Autobahn wurde über die Raststätte umgeleitet.

Die Rettungskräfte konnten nach einer Stunde den Einsatz wieder beenden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen