Du befindest dich hier: Home » Kultur » Tag des Gedenkens

Tag des Gedenkens

Peter Weiss

Die Stadtbibliothek Meran veröffentlicht auf ihrer Facebookseite zwei Videos zum Tag des Gedenkens.

Jedes Jahr organisiert die Stadtbibliothek, anlässlich des Tages des Gedenkens am 27. Januar, Veranstaltungen für die Meraner Bürger. Nachdem dies im heurigen Jahr aufgrund der geltenden Bestimmungen zur Eindämmung des Corona-Virus nicht möglich ist, konzentriert sich die Stadtbibliothek auf ihre Facebookseite. In Zusammenarbeit mit dem Theater in der Altstadt, unter der Ausführung und  Mitwirkung von Daniel Mazza, Karl Prossliner, Christina Kuen und Johanna Porcheddu, entstand das Video „AnDenken – 27. Januar, Tag des Gedenkens“. Texte aus der Feder von Peter Weiss und Erich Fried werden ergänzt durch Berichte von Zeitzeugen, Aufnahmen der Stolpersteine und Musik.
Die italienische Abteilung präsentiert ein Video von und mit Matteo Corradini, Autor und Judaist, mit dem Titel „La Shoa delle ragazze“, das die Geschichte der weiblichen Opfer des Holocausts beleuchtet. Anne Frank, Etty Hillesum und Ilse Weber, Musikantin im Ghetto Theresienstadt kommen zu Wort, ebenso wie viele andere Mädchen und Frauen, deren Namen und Erlebnisse keinem so großem Publikum bekannt sind.
Beide Videos werden am 27. Januar online gestellt. Begleitend dazu findet in der Kombinierten Bibliothek Sinich, noch bis zum 29. Januar, eine Buchausstellung statt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen