Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Land sucht Techniker

Land sucht Techniker

Foto: lpa/unsplash

Für die Abteilung Informationstechnik sucht die Personalabteilung des Landes einen DV-Techniker oder eine DV-Technikerin. Um Teilnahme am Landesstellenwettbewerb kann bis 18. Feber angesucht werden.

Wer eine informationstechnisch ausgerichtete Oberschule abgeschlossen oder nach der Oberschule eine Informatik-Ausbildung durchlaufen hat, dem bietet sich in derAbteilung Informatik des Landes in Bozen eine Arbeitsmöglichkeit.

Über einen öffentlichen Wettbewerb soll eine Vollzeitstelle als DV-Techniker oder DV-Technikerin unbefristet besetzt werden.

Um die Stelle können sich Oberschulabgänger der Fachrichtungen Rechnungswesen, Handel und Datenverarbeitung (WFO) oder Informatik (TFO) sowie Abgänger anderer Oberschulen bewerben, die eine zweijährige fachspezifische Berufserfahrung nachweisen können oder eine fachspezifische Ausbildung von mindestens 400 Unterrichtsstunden durchlaufen haben. Zugangsvoraussetzung ist zudem der Zweisprachigkeitsnachweis B2 (ehemals B) und für Ladiner die Ladinischprüfung B2.

Die Wettbewerbsankündigung wurde auf den Webseiten des Landes zum Personal unter „Wettbewerbe“ und im Amtsblatt der Region veröffentlicht. Um Teilnahme am Wettbewerb kann bis zum 18. Februar 2021 (12.00 Uhr) im Landesamt für Personalaufnahme angesucht werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • klum

    DV-TECHNIKER/IN ? Und was ist das? Was wird gesucht? Darf man sich da was auswählen? https://de.wikipedia.org/wiki/DV
    Im Öffentlichen Bereich sollten schon bitte Abkürzungen verwendet werden die auch „verwendet“ werden oder zumindest ein kleinwenig gebräuchlich sind. Selbst im Internet finden sich bei der Suche nach „DV-Techniker“ auf der ersten Seite fast nur Eintrage aus Südtirol. Ach ja, wir sind ja der Mittelpunkt der Welt.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen