Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » „Schwierige Zeit“

„Schwierige Zeit“

Foto: FB/Bessone

Der HGV drückt der Familie Zisser seine Verbundenheit aus. Sie habe das durch einen Felssturz zerstörte Hotel Eberle zu einem Vorzeigebetrieb gemacht.

Der Hoteliers und Gastwirteverband (HGV), der HGV-Bezirk Bozen und Umgebung und die Ortsgruppe Bozen des HGV drücken der schwer getroffenen Hoteliersfamilie Zisser ihre Verbundenheit aus.

Die Familie Zisser habe in den letzten Jahren mit viel Engagement das Hotel Eberle zu einem der Vorzeigebetriebe der Landeshauptstadt gemacht. Zudem wurde das Hotel vielfach auch als Tagungs- und Seminarhotel genutzt.

Das Vier-Sternehotel ist durch den massiven Bergsturz schwer beschädigt worden und die Familie stehe vor einer ungewissen Zukunft. „Daher bekunden wir der Familie Zisser sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in dieser schwierigen Zeit unsere Solidarität“, betont HGV-Präsident Manfred Pinzger.

Sowohl Pinzger, als auch Bezirksobmann Gottfried Schgaguler und Ortsobmann Stefan Mayr haben der Eigentümerfamilie ihre Verbundenheit ausgedrückt und ihnen die fachliche Unterstützung des HGV zugesagt, heißt es abschließend in der Presseaussendung.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen