Du befindest dich hier: Home » News » „I konn dean Scheiss nimmor hearn“

„I konn dean Scheiss nimmor hearn“

Jetzt antworten Casa Roccia & Berise auf den Rap von Jürgen Wirth Anderlan – um für ein offenes Südtirol zu werben. DAS VIDEO.

„Guten Tag“, so schreiben Casa Roccia & Berise, „nachdem wir das Rap-Video des Schützen-Kommandanten Anderlan gesehen haben, konnten wir nicht anders als mit einen Rap Disstrack zu antworten.

Geschrieben, aufgenommen, gemischt, gemastered, gefilmt und released alles in weniger als 24 Stunden.

Sie hätten den Song geschrieben, weil sie für ein offenes Südtirol sind, „wo jeder Teil der Gesellschaft sein kann, egal welche Hautfarbe, Religion, sexuelle Orientierung, wir sind alle eins und nur gemeinsam können wir aus diesen schönen Land ein Paradis schaffen“.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (69)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen