Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » „Wichtiges Signal“

„Wichtiges Signal“

Foto: 123rf

Der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) begrüßt die Entscheidung der Landesregierung, dass ab 7. Januar die Bars und Restaurants wieder öffnen können. Wichtig sei zudem, dass die Restaurants ihre Gäste auch abends, und zwar bis 22 Uhr, bewirten können.

„Dies ist ein wichtiges Signal an die Gastronomiebetriebe und vor allem an die Pachtbetriebe, welche mit den bisherigen behördlich verfügten Schließungen einen erheblichen Teil ihres Jahresumsatzes verloren haben“, freut sich HGV-Präsident Manfred Pinzger.

Der Verband hat sich in den letzten Tagen und Wochen bei zahlreichen Treffen mit Landeshauptmann Arno Kompatscher und Landesrat Arnold Schuler für die baldige Öffnung der Gastronomiebetriebe eingesetzt und darauf verwiesen, dass die Infektionszahlen auch in jenen Tagen auf hohem Niveau geblieben sind, als die Gastronomie geschlossen war.  „Die Entscheidung, die Gastronomiebetriebe in Südtirol nun wieder zu öffnen, ist auch deshalb zu begrüßen, weil im restlichen Italien dieser Schritt noch auf sich warten lässt“, unterstreicht Pinzger.

Abschließend verweist der HGV abermals darauf, dass die Hygiene- und Abstandsregeln in den Gastronomiebetrieben weiterhin rigoros eingehalten werden müssen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen