Du befindest dich hier: Home » Chronik » Massentest in Bruneck

Massentest in Bruneck

In Bruneck hat am Samstag der Corona-Massentest begonnen. Für den Test haben sich 5.000 Personen vorgemerkt.

+++ UPDATE +++

Nach Tag 1 des Massentests in Bruneck kann der Südtiroler Sanitätsbetrieb eine sehr positive Bilanz ziehen:

Bis zum Abschluss um 18.00 Uhr haben sich insgesamt 3657 Bruneckerinnen und Brunecker dem Antigen-Schnelltest unterzogen.

Bereits im Vorfeld hat es für die Testaktion, die am Sonntag weitergeht, über 5.000 Anmeldungen gegeben.

Um 12.30 Uhr betrug die Anzahl der durchgeführten Tests 1653, um 18.00 Uhr dann 3657. Davon waren insgesamt 31 Ergebnisse positiv.

Für heute waren rund 2900 Personen vorgemerkt; über 700 beteiligten sich demnach ohne Vormerkung am Test.

Auch amSonntag können sich die Bruneckerinnen und Brunecker über 5 Jahren mittels Antigen-Schnelltest auf das Coronavirus testen lassen. Eine Anmeldung ist gewünscht, aber nicht zwingend notwendig. Der Test ist kostenlos, die Teilnahme freiwillig.

Fortgeführt wird die Testaktion dann auch noch am Montag in einigen großen Brunecker Betrieben, wo insgesamt an die 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgerufen sind, sich testen zu lassen.

Getestet wird morgen auch in den Gemeinden Prettau und Mühlwald. Auch in diesen beiden Gemeinden ist die Bevölkerung aufgerufen, sich an der Testaktion zu beteiligen.

DAS HABEN WIR BERICHTET

In Bruneck werden an diesem Wochenende die Corona-Massentests durchgeführt.

Bis 12.30 Uhr hatten sich 1.653 Personen testen lassen. Zwölf Tests waren positiv.

Rund 5.000 Personen haben sich für den Test, der auch noch am Sonntag läuft, vorgemerkt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen