Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Müllmänner in Quarantäne

Müllmänner in Quarantäne

Der Umweltdienstleister Seab tut sich derzeit schwer, die Müll-Dienste abzudecken. 19 von 54 Mitarbeitern sind in Quarantäne.

Zuerst Corona, dann kam auch noch der Schnee!

Der Umweltdienstleister Seab in Bozen tut sich derzeit schwer, die Müll-Dienste abzudecken.

Der Grund 19 von 54 Mitarbeitern sind in Quarantäne. Dazu kamen dann noch zu Beginn der Woche die ergiebigen Schneefälle.

Laut Seab könne es deshalb zu Verspätungen bei den Müllabfuhrdiensten kommen.

Ab 4. Jänner sammelt die Seab die ausgedienten Weihnachtsbäume.

Im Vorjahr wurden 4.500 Bäume eingesammelt.

Auch heuer holt die Seab in Bozen ausgediente Weihnachtsbäume nach dem Jahreswechsel kostenfrei ab.

Diese können nämlich kompostiert werden und gehören daher nicht in die Restmülltonne.

Man muss nur die Bäume – ohne Lametta und anderen Schmuck – an den von der Seab angegebenen Abholterminen zu einer beliebigen Ökoinsel bringen.

Die Christbaum-Entsorgung 2021 beginnt am 4. und endet am 20. Jänner.

Hier der Terminkalender nach Sammelzonen:

Sammelzone  Termine der Weihnachtsbaumsammlung
Zone 1 (Reschenstraße, Stadtviertel Europa und Kaiserau) und Zone 6 (zwischen Sorrento- und Turiner Straße, linkes Eisackufer und Teile der Industriezone) 4., 7., 11. und 14. Jänner
Zone 2 (Bozner Boden, Rentsch, Oberau und Haslach) und Zone 3 (Firmian, Altstadt) 5., 8., 12. und 15. Jänner
Zone 4 (Gries) und Zone 5 (Quirein, Teile der Industriezone) 13. und 20. Jänner

 

Die Seab bittet, die Bäume nicht an einem beliebigen Wochentag abzustellen, sondern am Vorabend der angegebenen Sammeltage bei der nächstgelegenen Wertstoffinsel!

Außerdem können ausgediente Weihnachtsbäume kostenlos bei der Sammelstelle für Gartenabfälle in der Voltastraße (montags bis samstags von 08.00 bis 12.00 Uhr) abgegeben werden.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (7)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen